Nordlicht in Mitteleuropa – vor 80 Jahren

Hans Högl:  Sparte Chronik

Hat irgendein Medien – unser Blog ausgenommen-  an das Nordlicht erinnert, das  in Österreich am 25.1.1938 zu sehen war. Ein Lokalhistorikern machte mich darauf aufmerksam:  Über Ost-Österreich wurde damals zwischen 20 und 22 Uhr ein starker dunkelroter Schein wahrgenommen, der in ständiger Bewegung war. Auch anderswo in Mitteleuropa wurde die gleiche Erscheinung beobachtet, die Staunen und auch Angst in der Bevölkerung auslöste. Manche meinten, es wäre ein riesiger Brand. Es war ein Nordlicht – wenige Monate vor großer Kriegsgefahr.

Ein Gedanke zu „Nordlicht in Mitteleuropa – vor 80 Jahren

  1. Möglicherweise ein Zusammenhang, aber Tatsache ist wenn man die Sachlage beurteilt soll und muss man beide Seiten sehen.Warum noch dazu Waffen in die Ukraine schickt bringt de Frieden nicht näher sondern heizt den Krieg noch mehr an. Ich befürchte wenn die Waffenverkäufe zurückgehen, die Nato wird nicht endlos Waffen verkaufen dann wird nichts erreicht und die vielen Toten sind für nichts gestorben.Russland und die Ukraine müssen einen Waffenstillstand erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.