Gier nach der Schlagzeile

Ein prägnantes Medienschmankerl

Hans Högl

Im Rahmen eines Beitrages des Spiegels über den US-„Rat für Auswärtige Beziehungen“(CFR) wurde der berühmte Präsidentenberater Z. Brzczinski befragt, und er sagte 1975 (!) ein paar Sätze von bleibender Bedeutung:

„Es ist doch so“, sagte mir der aus Polen stammende Zbigniew Brzczinski, Columbia-Professor und Ostblock-Experte des Council,

„die Politiker denken nur an die nächsten Wahlen,
die Zeitungen nur an die Schlagzeile des nächsten Tages, und auch der Businessmensch hat für gewöhnlich nur die Dividenden des nächsten Quartals im Sinn.“ (Der Spiegel 8. Dez. 1975).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.