Schlagwort-Archive: National-Sozialisten illegale

Hofer will künftig auf die Kornblume verzichten.

Neue Zürcher Zeitung 2016-11-30 nzz.ch  

FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer plädiert gegenüber seinen Parteifreunden dafür, auf das Symbol der Kornblume zu verzichten. „Ich bin dafür, dass man das bleiben lässt, damit man nicht immer wieder dasselbe erklären muss“, erklärte er im Interview mit der Presse und der Kleinen Zeitung.

Denn die Kornblume galt vor 1938 als geheimes Erkennungszeichen der illegalen Nationalsozialisten. Die FPÖ-Abgeordneten tragen blaue Kornblumen z.B. bei den Konstituierenden Sitzungen des Nationalrates.  (Auch 2013 laut „Der Standard“).

Also das bis Heute fortgesetzte Tragen der Kornblume in der FPÖ ist ein Faktum und symbolisiert die Nähe zu den illegalen Nationalsozialisten. Was immer dazu gesagt wird, ist beiläufig. Das Faktum spricht für sich – auch wenn die blaue Blume schon Symbol der Romantik war.