Schlagwort-Archive: 1989

Trauma Treuhand. Mentales übersehen

Im Eiltempo wickelte die Treuhand die DDR-Volkswirtschaft ab. Dies sagt viel über deutsche Befindlichkeiten.Der mentale Wandel wurde vergessen. Die Menschen hatten plötzlich mehr Freiheit, mit der viele nichts anfangen konnten.Das äußere Gefängnis wurde ein inneres. Es war ein Migrationswechsel ohne Ortswechsel.

Hans Högl

Dieser Medientipp lange im Voraus ist darum möglich, weil wir über das empfehlenswerte ARTE-Magazin im Abo verfügen.

D-Mark, Einheit, Vaterland: Das schwierige Erbe der Treuhand. .
ARTE: Geschichtsdoku.Die 23. Juli um 22:05.In Mediathek bis 21.8.