Normales Leben im Fernsehen?

Hans Högl

Als kleine Bestätigung für die Kurzrezension des Buches von Hans Rosling „Factfullness“ bringe ich folgenden Text.

Im Fernseh-Sessel: Eine Hölle erleben. Nirgendwo ist die Normalität unheimlicher als in einer Fernsehsendung, die uns angeblich das normale Leben vorführt. Bei «Aktenzeichen XY» deutet schon ein Schatten auf grosses Unglück hin, und beim «Bergdoktor» haben immer mindestens drei Leute hohe Schulden oder Krebs. Oder beides.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.